Winterthur 2014, 37 Jahre

Liebe Ute, liebe Frau Ballmer

Mir geht es sehr gut, ich bin mittlerweile in der 14. Woche und unser Kind entwickelt sich ganz wunderbar. Beim Ultraschall letzte Woche konnten wir beobachten, wie es scheinbar recht fröhlich herumhüpfte :).  Abgesehen von zwei, drei Wochen, in welchen mich dann doch die Übelkeit und einiges Unwohlsein plagten, bin ich bis jetzt von verhältnismässig wenigen Schwangerschaftsbeschwerden geplagt worden und drücke mir selber die Daumen, dass es noch möglichst lange so weitergehen kann. Nochmals vielen Dank liebe Ute, für Deine mitfühlende und liebevolle Begleitung in der “Anfangs- und Entstehungszeit“!